Änderungshistorie

Die Änderungen sind ebenfalls in der Datei README.TXT des Datenbanksystems beschrieben. Weitere Hinweise befinden sich in den "Allgemeinen Infos" des Datenbanksystems.

   Änderungen Version 4.1 nach 4.2

  • Systemanpassungen, damit das Datenbanksystem auch unter höheren Versionen des Betriebssystems Windows lauffähig ist. Getestet unter Windows NT, 2000, XP, Vista.
  • Befehls-Batchdateien hinzu, um den Kommandozeileninterpreter für vom Datenbanksystem aus aufgerufene Betriebssystembefehle frei wählen zu können.
  • Datensatzindizes werden immer in einer Datei gehalten. Die bisherige Steuerung über die Umgebungsvariable DBIDX entfällt.
  • Feste Integration des Public-Domain-Sortierprogramms CWSORT.EXE.
  • Entfernung der Menüpunkte Backup und Restore.
  • Das Installationsprogramm entfällt, das Programmpaket wird zur Installation nur entpackt.
  • Änderung der Default-Farbeinstellung von "Weiß auf Blau" nach "Schwarz auf Weiß".
  • Alle Doppellinien (für Rahmen usw.) durch Einfachlinien ersetzt.

   Änderungen Version 4.0 nach 4.1

  • Umwandlung des Datenbanksystems in Freeware.

   Änderungen Version 3.5 nach 4.0

  • Schutz gegen Mehrfachaufrufe hinzu.
  • Speicherung der Satzindizes in einer Datei statt im Programm durch Setzen der Umgebeungsvariablen SET DBIDX=FILE.
  • Aufruf eines alternativen Sortierprogramms.
  • Das Datum der letzten Änderung eines Datensatzes wird bei manuellen Änderungen durch Setzen der Umgebungsvariablen SET DBMDD=NO nicht verändert.
  • Fehler bei der Sortierung negativer Werte von Festkommafeldern behoben.
  • Aufruf des Installationsprogramms mit Parametern.
Nach oben

© 1996-2018 Alfred Fokken